5.8 C
Althegnenberg
Freitag, 17. Januar 2020

Schenke das Wertvollste, das Du hast. Zeit. – OTTO Weihnachtsfilm 2016

Der Hamburger Online-Riese OTTO erinnert in seiner aktuellen Weihnachts-Kampagne an den unschätzbaren Wert eines kostenlosen Geschenks – sich Zeit für einen anderen Menschen zu nehmen. Der Weihnachtsfilm erzählt den Ablauf eines stressigen Jahres im Leben einer dreiköpfigen Familie. Zwischen Beruf, Schule und andere Verpflichtungen merken die Protagonisten nicht, dass sie sich immer wieder verpassen.

Erst nach und nach offenbart der Animationsfilm des preisgekrönten Regisseurs Marc Craste (Studio AKA, UK, u.a. „Pocahontas“), dass sich die Familienmitglieder auf Zeigern einer überdimensionalen Uhr bewegen. Gegen Ende des Jahres – die Uhr dreht sich mittlerweile schwindelerregend schnell – drohen sich Mutter, Vater und Sohn zu verlieren. Nur mit vereinten Kräften gelingt es ihnen das Uhrwerk anzuhalten und zueinander zu finden. Es ist Weihnachten. „Schenke das Wertvollste, das du hast: Zeit“, lautet die Botschaft.

„Die Weihnachtszeit ist die wichtigste Saison im Onlinehandel. Zu keiner Zeit im Jahr dringen so viele Werbebotschaften auf die Kunden ein. Umso wichtiger ist es für uns, dass wir unsere Zielgruppe mit einer emotionalen Botschaft ansprechen und mit unserer Kampagne in Erinnerung bleiben“, erläutert Marc Opelt, OTTO-Bereichsvorstand Vertrieb. „Wir wünschen unseren Kunden, dass sie insbesondere über die Festtage viel Zeit für sich und ihre Familien finden.“

Anknüpfend an den Onlinefilm, der ab dem 22.11. auch in Form eines Teasers im Fernsehen zu sehen sein, schafft OTTO eine Möglichkeit, anderen Menschen ganz leicht eine Freude zu machen: Am 17.11. geht die Microsite „Zeitgeschenke“ online. Dort lassen sich hunderte Ideen für Zeitgeschenke entdecken, die über Facebook und andere Kanäle an Freunde verschickt werden können. Ästhetisch knüpft die Site an den Weihnachtsfilm an und führt den Nutzer durch die 3D-animierte Filmwelt. Wer sich über Facebook-Connect anmeldet, erhält auf Grundlage seiner Profilinformationen besonders relevante Vorschläge für Zeitgeschenke. Dazu werden Freunde, Familienmitglieder, Standort, aber auch Hobbys und Vorlieben einbezogen.

Umgesetzt wurde die Digital-Idee von der Agentur Artifical Rome.

Credits:

  • Konzeption: HEIMAT, Berlin
  • Produktion: OPTIX/ Studio AKA
  • Mediaplanung: Pilot Hamburg
  • Regie: Marc Craste/ Studio AKA London
  • Musik: Eigenproduktion/Neuinterpretation „Time after Time“ von Cindy Lauper, Wiesbadener Frauenchor. Song steht nach Kampagnenstart auf otto.de zum Download bereit.

Letzte Änderung: 2018-11-03

Stefan Hoffmeister
Stefan Hoffmeisterhttps://geistreich78.info
Stefan Hoffmeister arbeitet in den Bereichen Marketing und Fund Raising für Hour of Power, mit Bobby Schuller. Er ist Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und Social Media Manager (ILS). Seit Herbst 2012 bloggt er hier auf geistreich78.info.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel

Transformation – Veränderung in Unternehmen voranbringen

Nachdem ich in meinem letzten Artikel bereits über “Führen mit Vision” geschrieben habe, geht es nun um den Veränderungsprozess an sich. Wie kann nachhaltige...

Führen mit Vision

In einer Welt die aufgrund der technologischen Veränderungen einer permanenten Transformation unterworfen ist, brauchen Führungskräfte eines wichtiger denn je: eine Vision! Eine klare Vorstellung...

Instagram als Marktplatz: vom Social-Media-Kanal zur Shopping-Plattform

Über 500 Millionen aktive Nutzer erreichen Unternehmen auf Instagram. Mehr als 130 Millionen interagieren täglich mit der Funktion „Shopping“. Der Social-Media-Kanal bietet großes Potential...

4 Tipps, wie Unternehmen ihren Umsatz über Instagram steigern

Unternehmen sind stets auf der Suche nach potentiellen Kunden. Instagram eignet sich dabei ideal zur Neukundengewinnung. Um jedoch erfolgreich Kunden über Instagram...

Interessante Artikel