6.7 C
Althegnenberg
Samstag, 29. Februar 2020

Beats by Dre Werbespot: Selena Gomez in Hands to Myself

Nachdem wir für Beats by Dre schon oft Sportler im Werbespot (Beats by Dre Werbespot zum Schweinsteiger Transfer) gesehen haben, darf dieses Mal Selena Gomez ihre Reize ausspielen. Sie kann in dem neuen Videoclip gar nicht die Finger von den Beats Pill+ lassen. Für reichlich Aufmerksamkeit ist damit gesorgt.

Wie es sich für einen sexy Clip gehört, hat die Sängerin reichlich wenig an – immerhin noch ihre eigene Unterwäsche Linie. Sie singt im Video einen Ausschnitt aus ihrem neuen Song „Hands to Myself“, der jüngst in die Plattenläden und Downloadstores gekommen ist. Die mittlerweile 23-jährige bewegt sich katenhaft durch eine Designerwohnung, bis sie nur noch schwarze Unterwäsche anhat. Schließlich schaltet sie einen neuen Beats Pill+ tragbaren Wireless Lautsprecher ein und räkelt sich auf dem großen Bett zu ihrer eigenen Musik.

Der Spaß ist allerdings nur von kurzer Dauer, bis die Polizei mit Blaulicht anrückt und dem Lustspiel ein Ende bereitet.

Hands to Myself wurde am 09. Oktober, als Teil der Deluxe Version ihres neuen Albums Revival herausgebracht. Einmal mehr setzt ein ehemaliger Disney Star zur Vermarktung seiner Musiker Karriere auf nackte Haut: Schon für das Cover des neuen Albums hatte sie sich komplett nackig gemacht. „Es ist einfach ein Teil des Erwachsenseins“, erklärte sie ihren freizügigen Schritt damals gegenüber Refinery29.

Die tragbaren Beats by Dre Lautsprecher sollen bis zu 12 Stunden im Akkubetrieb laufen. Aber wen interessiert das schon, wenn man sich das Video dazu ansieht…

4.730.733 Views auf YouTube. Veröffentlicht am 07.12.2015

Stefan Hoffmeister
Stefan Hoffmeisterhttps://geistreich78.info
Stefan Hoffmeister ist Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und Social Media Manager (ILS). Seit Herbst 2012 bloggt er hier auf geistreich78.info. Er war mehrere Jahre als Multichannel-E-Commerce Händler mit Fitness- und Gesundheitsartikeln aktiv.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel

Wie sich Alibaba die Zukunft der Plattform-Ökonomie vorstellt

Die Plattform-Ökonomie ist ein disruptiver Trend, der sich durch E-Commerce Größen wie Google, Facebook, Amazon oder Apple in den letzten Jahren immer mehr herauskristallisiert...

Passives Einkommen und Side-Business: Mein Jahresrückblick 2019

Nachdem ich im Januar über meinen aktuellen Anlagemix geschrieben habe, möchte ich auf das Jahr 2019 zurückblicken, was passives Einkommen und mein Side-Business angeht....

Transformation – Veränderung in Unternehmen voranbringen

Nachdem ich in meinem letzten Artikel bereits über “Führen mit Vision” geschrieben habe, geht es nun um den Veränderungsprozess an sich. Wie kann nachhaltige...

Führen mit Vision

In einer Welt die aufgrund der technologischen Veränderungen einer permanenten Transformation unterworfen ist, brauchen Führungskräfte eines wichtiger denn je: eine Vision! Eine klare Vorstellung...

Interessante Artikel