Facebook Marketing für Apotheken

In meiner Serie von Beiträgen zu Apotheken, Arzneiversand und Versandapotheken möchte ich das Facebook Marketing für Apotheken noch weiter vertiefen.

Facebook Nutzerzahlen

Nutzer von Facebook in Deutschland bis 2013
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die Statistik zeigt die Anzahl der Nutzer von Facebook in Deutschland von Januar 2010 bis März 2013. Erfasst werden nur Nutzer von Facebook, die sich innerhalb der letzten 30 Tage mindestens einmal auf Facebook eingeloggt haben. Aktuell beläuft sich die Zahl der aktiven Nutzer in Deutschland auf über 25,1 Millionen (Stand: 04. März 2013). Damit verliert Facebook kurzfristig an aktiven Nutzern.

Futurebiz ergänzt:

Nutzerzahlen aus dem Anzeigenmanager:

  • Deutschland (insgesamt): 24,96 Mio.
  • Deutschland (13-17): 3,43 Mio.
  • Deutschland (18-24): 6,26 Mio.
  • Deutschland (25-34): 6,75 Mio.
  • 16,44 Mio. deutsche Facebook Nutzer sind max. 34 Jahre alt

Laufend aktualisierte Facebook Nutzerzahlen kann man auf der Seite von allfacebook.de abrufen. Hier gibt es auch sehr gute Filter und demografische Informationen.

  • 1 Monat
  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • Geschlechts- und Altersverteilung
  • Städte – etc.

Für diesen Artikel interessant sind die Nutzerzahlen der älteren Semester, Silver Surfer, 50+, wie auch immer man diese Zielgruppe bezeichnen möchte. Hier einige Angaben:

  • 55+ – Männer: 916.900. Frauen: 691.840
  • 45-54 Jahre: Männer: 1.470.840. Frauen: 1.386.280

In Summe ergibt sich somit eine Zahl von 4.465.860 Nutzern, die man mit Facebook Marketing ansprechen und erreichen kann.

Warum Facebook Marketing?

Der bekannte Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Bernhard Bellinger meint:

Die neue Herausforderung für Marketing, PR und Kundenkommunikation ist die Professionalisierung des digitalen Dialogs. Ein Dialog auf Augenhöhe mit Kunden und der interessierten Öffentlichkeit. Das erfordert ein zeitnahes, aktives Social-Media Management: Publizieren, Interagieren, Netzwerken. […] Facebook ist aber keine Modeerscheinung mehr, sondern ein Erfolgsrezept. Der neue Trend ist Beziehungsmarketing über digitale Kommunikation mit nachgelagerter Umsatzsteigerung.

Apozin, eine seit 15 Jahren auf Apotheken spezialisierte Marketing Agentur, schreibt in ihrem Blog zum Thema Facebook Marketing:

Warum eigentlich Facebook?

Diese Frage hören wir oft von Apothekern. Alle reden von Facebook und seiner Bedeutung für die Apotheke – doch warum ist Facebook überhaupt so wichtig und wie können Apotheken soziale Netzwerke richtig nutzen? […] Es scheint also, als würde die Verknüpfung sozialer Netzwerke mit dem Alltag gerade erst beginnen. Die Apotheke kann vor dieser Entwicklung nicht die Augen verschließen.

 In diesem Blog können Sie zudem lesen, dass die Markenstärke und Social Media Präsenz von Apotheken noch wenig ausgeprägt ist. Allgemeines zum Online Marketing von Versandapotheken. Sowie SEO, SEA und Social Media im Arzneimittel und Apotheken Versand.

Nachdem ich nun Grundlagen zu Facebook Nutzerzahlen und der Relevanz von Facebook Marketing für Apotheken aufgezeigt habe, geht es auf Seite 2 weiter mit dem eigentlichen Facebook Marketing…

0 Kommentare