Deutsche Behörden fragen bei YAHOO öfter als bei Facebook an

Nachdem wir am 28. August Zahlen der Behördenanfragen bei Facebook sehen konnten, liegen diese nun auch für Yahoo vor.

Die Grafik bildet die Anzahl der Nutzerdatenanfragen deutscher Behörden bei Web-Unternehmen ab.

nutzerdatenanfragen-deutscher-behoerden-bei-web-unternehmen
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Yahoo veröffentlicht Transparenzbericht

Nach Facebook, Twitter, Google und Microsoft hat nun auch Yahoo einen Transparenzbericht veröffentlicht. Demnach stellten deutsche Behörden beim US-Unternehmen zwischen Januar und Juni 2013 rund 4.300 Auskunftsersuchen in Bezug auf Nutzerdaten. Nur amerikanische Amtsträger waren noch wissbegieriger (12.444 Anfragen). Damit haben sich offizielle Stellen aus Deutschland deutlich häufiger an das Internetunternehmen mit Sitz in Sunnyvale gewandt als an Facebook oder Google. Kaum im Focus deutscher Behörden scheint Twitter zu stehen. Der Microblogging-Dienst weist für das erste Halbjahr 2013 weniger als 10 deutsche Anfragen aus.

Themen: ,

0 Kommentare