-1.9 C
Althegnenberg
Samstag, 25. Januar 2020

Der Prinz übernimmt ThemeShift WordPress Themes

Für alle deutschen WordPress Freunde gibt es eine interessante Neuigkeit: ThemeShift, ein Studio für professionelle WordPress Themes wird von Michael Oeser, Der Prinz, übernommen.

Auf diese Meldung bin ich bei Blogprojekt.de, von Peer Wandiger gestossen.

prinz-themeshift

Simon Rimkus möchte sich in Zukunft um andere WordPress Projekte kümmern und hat keine Zeit mehr ThemeShift weiter zu entwickeln. Laut seinem Beitrag zum Verkauf, fragte er nur eine Handvoll Leute ob sie Interesse hätten, einer davon war eben Michael Oeser und der hatte Lust zum expandieren. Am 10. Juni schrieb er:

Today I’m writing this post with mixed emotions as I want to announce that ThemeShift has a new owner as of today. I’m kind of sad because since 2009 I’ve been selling WordPress themes with ThemeShift on a professional basis and since then it has been my full-time job and my passion. However, I have to make this step because with a new WordPress project that I started I’m not able to dedicate the time to ThemeShift the project actually deserves. As you might have noticed, things at ThemeShift weren’t really evolving lately. (…)
Michael is a well-experienced WordPress pro and I’m sure that he will manage the project to everybody’s satisfaction and add his improvements.

Viel ändern wird sich in Zukunft aber erst einmal nicht. Keine Preiserhöhung, keine große Umstellung, keine sonstigen Dinge, alles läuft bei ThemeShift nun erst einmal im gewohnten Gang weiter. Michael Oeser zu den Zukunftsplänen:

Allerdings gibt es bereits Pläne, meine bisherigen Themes zu überarbeiten und mittelfristig unter dem Dach von ThemeShift anzubieten. Dadurch würde eine saubere und klare Trennung zwischen DER PRiNZ als klassischer Webdienstleister und ThemeShift als Theme-Shop entstehen.

Auch der geistreich78 Blog basiert auf einem DER Prinz WordPress Theme – Agency. Technische Basis und Support von Michael Öser sind eine 100%-ige Weiterempfehlung wert. Es freut mich, dass ein guter deutscher Entwickler somit sein Angebot mit exzellenten Premium WordPress Themes weiter ausbaut. Viel Erfolg damit!

Stefan Hoffmeister
Stefan Hoffmeisterhttps://geistreich78.info
Stefan Hoffmeister ist Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und Social Media Manager (ILS). Seit Herbst 2012 bloggt er hier auf geistreich78.info. Er war mehrere Jahre als Multichannel-E-Commerce Händler mit Fitness- und Gesundheitsartikeln aktiv.

1 Kommentar

  1. Mit WordPress ist es wirklich einfach geworden eine Website mit angemessenem Theme online zu stellen.
    Die Zahlreiche Auswahl an Themes, sowohl den kostenfreien und auch kostenpflichtigen kommt den Webmastern, die auf einen Besonderheitswert, Augenmerk legen besonders entgegen. Leider ist dennoch mit der Anpassung der Themes ein Aufwand von mehreren Stunden, selbst für versierte Nutzer verbunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel

Passives Einkommen und Side-Business: Mein Jahresrückblick 2019

Nachdem ich im Januar über meinen aktuellen Anlagemix geschrieben habe, möchte ich auf das Jahr 2019 zurückblicken, was passives Einkommen und mein Side-Business angeht....

Transformation – Veränderung in Unternehmen voranbringen

Nachdem ich in meinem letzten Artikel bereits über “Führen mit Vision” geschrieben habe, geht es nun um den Veränderungsprozess an sich. Wie kann nachhaltige...

Führen mit Vision

In einer Welt die aufgrund der technologischen Veränderungen einer permanenten Transformation unterworfen ist, brauchen Führungskräfte eines wichtiger denn je: eine Vision! Eine klare Vorstellung...

Instagram als Marktplatz: vom Social-Media-Kanal zur Shopping-Plattform

Über 500 Millionen aktive Nutzer erreichen Unternehmen auf Instagram. Mehr als 130 Millionen interagieren täglich mit der Funktion „Shopping“. Der Social-Media-Kanal bietet großes Potential...

Interessante Artikel