Blogbox goes Corporate-Publishing: Individuelle Firmen-App

Das Team der Münchner Blogbox UG startet in diesen Tagen mit einem neuen App-Angebot, das den Corporate-Publishing Markt revolutionieren könnte.

Für den Reiseveranstalter DAV Summit Club bringt das im April 2014 gegründete Start-Up ein Magazin in den App-Store, das neben der App-Technologie für die Präsentation der unternehmenseigenen Inhalte täglich aktuellen Content aus dem handverlesenen Blogger-Netzwerk einspeist.

Mehr als 50% der Deutschen surfen mit ihren Handys. Apps gewinnen dadurch immer mehr an Bedeutung. Die Blogbox-App-Technologie bietet Reiseunternehmen, die gerne auf Mobilgeräten Kunden gewinnen möchten, eine Komplettlösung, um Reisegeschichten mit Reiseanfragen zu verknüpfen.

Vor jeder Reise informieren sich mögliche Kunden über das Reiseziel, aber nichts ist so überzeugend wie eine authentische Beschreibung von jemandem, der bereits dort war. Hier knüpft die Blogbox an: Die Artikel einiger der renommiertesten Reise-Blogger des Landes fließen über eine Schnittstelle in die Apps der Kunden und sorgen für hochwertige und spannende Inhalte.

ScreenshotDAVSUmmit11N

zum Vergrößern anklicken

Die Reiseunternehmens-App auf einen Blick:

  • Veranstalter und Reisebüros erhalten täglich neue Artikel und Fotos.
  • Veranstalter und Reisebüros präsentieren zusätzlich Ihre eigenen Reisetipps und Angebote.
  • Mit Pushnachrichten bei Kunden in Erinnerung rufen.
  • Leser können über den „Ich-will-da-hin“-Button direkte Buchungsanfragen an die Veranstalter und Reisebüros senden.

Die erste Reise App heißt Summit App und gehört zu dem Reiseunternehmen DAV Summit Club aus München, sie ist ab 26. Juni 2014 im App Store erhältlich. Weitere Reise Apps sind bereits in Bearbeitung.

Gerade Reiseblogger erzielen mit ihren Artikeln und Beiträgen zum Teil enorme Reichweiten. Ihre Inhalte weiter zu vermarkten bietet mögliche neue Einnahmequellen für die Blogger und für die Kunden lesenswerten und interessanten Content. Die Reiseanbieter können gezielt Blogger auswählen, die zu ihren Themen passen. Jeder Blogger, der bereits bei Blogbox gelistet ist, kann dann individuell entscheiden, ob er seine Inhalte in der App zur Verfügung stellen möchte. So entsteht auf beiden Seiten eine Win-Win Situation.

Update: 10:19:42 – 2014-06-25

Mittlerweile ist die Anwendung im App Store verfügbar. Hier der Link.

1 Kommentar