YouTube: Die 5 am meisten gesehenen Werbespots im Juli 2014

Welche Werbespots sorgten im JuLi 2014 für Begeisterung und wurden somit am häufigsten auf YouTube angesehen? Hier kommen die Top 5.

The Final — #allin or nothing for Germany & Argentina ft. Messi & Müller & more — FIFA World Cup™

Views: 18.668.723

#GALAXY11: The Match Part 2

Views: 16.112.092

Vor der Fußball-WM in Brasilien ließ Samsung im ersten Teil seiner Werbekampagne eine Weltauswahl unter dem Titel „Galaxy 11“ gegen Aliens antreten. Es geht in dem Match um nicht weniger als das Schicksal der Menschheit. Die computeranimierten Fußballstars um Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney lagen am Ende der ersten Halbzeit hoffnungslos unterlegen mit 1:3 hinten. Nun präsentiert Samsung die zweite Halbzeit. Dank Fußballkaiser, Lichtgestalt und Trainer der „Galaxy 11“ Franz Beckenbauer läuft die zweite Halbzeit anders. Wie es sich gehört, steuert alles auf den finalen Moment in der Nachspielzeit zu. Über 16 Millionen Mal wurde die Auflösung des galaktischen Matchs bereits geklickt.

New Perspective – with Lacoste L!VE

Views: 13.171.487

Die globale digitale Kampagne von Lacoste setzt vom 14. Juli bis 24. August auf zwei weltbekannte Instagram Stars und setzt somit von vornherein auf Viralität und die Macht sozialer Netzwerke. Jared Chambers (270.000 Follower) und Benjamin Heath (fast 700.000 Follower) sollen, unter Einsatz ihrer einzigartigen und kreativen Instagram Bilder, eine #NEWPERSPECTIVE (neue Sicht) auf eine der am meisten fotografierten Städte ermöglichen: Barcelona.

Der neue LACOSTE L!VE Fragrance (Duft) richtet sich an Menschen, die Dinge anders sehen, die in alltäglichen Situationen kreative Möglichkeiten sehen.

RE2PECT

Views: 7.443.633

Während die Werbebotschaft der vielen Fußballclips sehr klar ist, erfordert dieser Clip zu Ehren von Derek Jeter etwas Hintergrundwissen.

Es ist die letzte Saison von Derek Jeter. Der Kopf der New York Yankees ist weit über die Stadtgrenzen beliebt und gilt als wohl einer der besten Yankees Spieler aller Zeiten. Um Jeter kurz vor seinem Karriereende Tribut zu zollen veröffentlichte Jordan Brand nun “RE2PECT” mit freundlicher Unterstützung von Jay-Z, Michael Jordan, Spike Lee, Rudolph Giuliani, Phil Jackson, Carmelo Anthony und zahlreichen weiteren Persönlichkeiten. (HypesRus.com)

Auf Wikipedia ist über ihn zu lesen:

Derek Sanderson Jeter (* 26. Juni 1974 in Pequannock, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball. Sein Spitzname ist Mr. November. Derek Jeter ist der erste Yankee-Spieler, der die 3.000-Hits-Marke erreicht hat und der 28. der MLB-Geschichte überhaupt.

Im Lauf seiner Karriere erhielt er zahlreiche Auszeichnungen:

  • Bester Neuling 1996
  • 2× Hank Aaron Award (2006, 2009)
  • Babe Ruth Award 2000
  • 14× All-Star Game (1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2014)
  • MVP des All-Star Games 2000
  • 5× World Series Champion (1996, 1998, 1999, 2000, 2009)
  • World Series MVP Award 2000

Passend zum Werbespot wurde eine voll animierte Landing Page eingerichtet, die Artikel aus der Werbung zeigt. Jordan Brand ist eine Marke von Nike, die exklusiv von Michael Jordan designed wird. Bereits 1984 wurden die Schuhe mit der Bezeichnung „Jordan´s“ oder nur „J´s“ für den Basketball Superstar produziert. Bereits ein Jahr später, gab es sie für die Allgemeinheit zu kaufen.

Laut Forbes soll Michael Jordan im letzten Jahr 90 Millionen US Dollar durch seine Partnerschaft mit Nike eingenommen haben. Obwohl er schon lange nicht mehr aktiv Basketball spielt erreichten die Umsätze mit seinen Markenartikeln 2,25 Milliarden US Dollar in 2013. Den noch aktiven LeBron James, aktuell wichtigster Spieler der NBA, verweist er mit dessen 300 Millionen Dollar Umsatz klar auf Platz 2. Jordan konnte mit diesen Einkünften sogar sein bestes Jahr als aktiver Spieler, in seiner letzten Saison für die Chicago Bulls 1997-1998, toppen.

Do more with Samsung GALAXY Tab S – Multitasking

Views: 6.610.832

Apple und Samsung tragen ihre Rivalität nicht nur bei ihren Keynotes und vor Gericht aus, sondern auch in der TV Werbung. Der aktuelle Clip zeigt Samsungs Multiwindow System. Damit lassen sich auf dem Tablet mehrere Apps gleichzeitig darstellen. Tabtech weist allerdings darauf hin, dass die Funktion ist aber schon lange nicht mehr neu ist. „Das Multitasking wurde bereits mit dem Galaxy Note 2 vor einigen Jahren eingeführt, scheint für Samsung aber immer noch ein wichtiges Verkaufsargument zu sein. Wenn es flüssig funktioniert, ist es in jedem Fall eine Bereicherung auf einem Android Tablet.“

Die Übersicht basiert auf einer Ausweitung von eBuzzing Labs.

Zusammenfassung

Auch wenn sich die Fußball Weltmeisterschaft im Juli dem Ende zuneigte, führten Markenvideos mit darauf bezogenen Spots das Ranking immer noch deutlich an. Auf Seiten der Ausrüster hat sich das Pendel hin von Nike zu Adidas verändert. Allerdings konnte das #allin Video bei weitem nicht so viele Aufrufe, wie „The Last Game“ erzielen. Die Marke Jordan mit dem “RE2PECT” Clip gehört jedoch auch zu Nike.

Überhaupt erreichten die Top 5 aus dem Vormonat in Summe mehr Aufrufe.

Wer eine wöchentliche Übersicht der Top YouTube Videos sehen möchte, kann dies im Storify Kanal der Welt tun. Jede Woche wertet die “Welt” zusammen mit „Veescore“ aus, welche YouTube-Videos die beliebtesten waren – und warum.

Themen:

0 Kommentare