Wochenrückblick KW 37 2013

Auch heute gibt es wieder einen Wochenrückblick von Freitag bis Freitag. Zunächst eine Auflistung der 10 am meisten gelesenen Beiträge:

  1. Antevorte als Brutstätte des Otto Group Projekts Collins
  2. Mit Blogs Geld verdienen – seriöser Linkaufbau
  3. WordPress All in One Seo Pack
  4. Die weltweite Expansion von Rocket Internet und der Zalando Klone
  5. Der Social Media Redaktionsplan – das unbekannte Wesen
  6. Augmented Reality: IKEA App ermöglicht virtuelle Möbel Platzierung
  7. Inspirierende Zitate von Steve Jobs
  8. Auf den Spuren von Benjamin Otto – eine Annäherung
  9. XING mit großem Rollout für neues Profil
  10. Geld verdienen mit eigenem Blog – Grundvoraussetzungen

SEO und Google Ranking sorgen für Traffic

Wir stellen fest, dass vor allem hervorragende Google Platzierungen für regelmäßigen und vor allem neuen Besucherstrom auf unser Magazin sorgen.

So sind wir mit Begriffen, wie „Redaktionsplan“, „Antevorte“, „inspirierende Zitate“, „seriöser Linkaufbau“ oder „Share Economy“ jeweils auf Seite 1 vertreten. Dies zeigt auch die zunehmende Themenvielfalt in unserem Magazin. Nach unserem Re-Launch können wir in den letzten beiden Wochen zudem einen Zuwachs von weit über 50 % an wöchentlichen Besuchern feststellen. Zudem freuen wir uns auch über eine zunehmende Zahl an RSS Abonnenten!

Apple Meldungen nach Keynote

Beschäftigt hat uns zum Wochenbeginn natürlich die Apple Keynote zu den neuen iPhone Modellen und der Ankündigung zum Downloadtermin von iOS 7.

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich mich bereits im Januar mit der Frage beschäftigt habe, ob Apple ein billiges iPhone braucht. In meinem Fazit hieß es:

Ganz egal, welche Produkte Apple in Zukunft auf den Markt bringen wird, es sollte sich selbst treu bleiben. Eine “billige” Variante eines Gerätes würde in jedem Fall einen krassen Gegensatz zum eigenen Maßstab und dem bisherigen Marken Statement stehen.

Persönlich finde ich die Strategie mit dem neuen iPhone 5c folglich richtig und bin auch der Meinung, dass dies zu erwarten war. Zu diesem Aspekt gab es auch schönen Kommentar von Luca Caracciolo, Redaktionsleiter bei t3n.de.

Wichtige Social Media News

Gerade Twitter sorgt in den letzten Tagen regelmäßig für Schlagzeilen. Alle Neuigkeiten zum Kurznachrichtendienst finden Sie hier. Vor allem die Ankündigung zum geplanten Börsengang sorgte für Aufsehen.

Das deutsche Netzwerk Wer-Kennt-Wen? versucht mit einem Re-Launch nochmals sein Glück. Ob dies gelingt halte ich jedoch für mehr als fraglich.

Facebook versucht sich auch für Recruiter und Jobsuchende interessanter zu gestalten. So berichten u.a. t3n und Thomas Hutter über die Erweiterung des Profilbereichs. Lars Budde fasst zusammen:

„Wir testen zurzeit eine neue Option, über die Nutzer professionelle Fähigkeiten zur Sektion Arbeit und Ausbildung ihres Profils hinzufügen können“, erklärte ein Facebook-Sprecher. Nutzer können hierfür aus allen bestehenden Interessen ihre Fähigkeiten wählen. Eine Fähigkeit wie „Facebook Marketing“ oder „Suchmaschinenoptimierung“ wird demnach automatisch mit der entsprechenden Interessensseite verknüpft. Das Resultat: Über die Graph-Search sind alle mit einem Interesse verknüpften Nutzer auffindbar. Wer seine professionellen Fähigkeiten preisgibt, würde dadurch bei einer Suche nach „People who like ‚Interesse‘“ gefunden. Gefunden werden hier darüber hinaus nicht nur Freunde oder Freunde von Freunden, sondern auch völlig fremde Personen.

deutsche eCommerce Welt trifft sich beim K5 in München

Am Donnerstag und Freitag hat sich die deutsche eCommerce Welt bei der K5 Konferenz, von Jochen Krisch und seinem Team, in den Münchner Eisbach Studios getroffen. Hier sind einige Informationen zu der Veranstaltung zu finden:

Allen Lesern von Geistreich78 wünsche ich einen schönen und erholsamen Sonntag.

Themen:

0 Kommentare