Hardware: Verkauf von Standard-Handys auf Rekordtief Q2/13

Nachdem es in dieser Woche erst eine Infografik zu den Absätzen von Tablet und Notebook Computern gab, setzen wir unsere Hardware Reihe mit Angaben zu Verkäufen von Standard-Handys und Smartphones fort. Smartphones sind letztlich die konsequente Fortsetzung des Mobile Device – unser Leben wird mobil und digital!

absatz-von-mobiltelefonen-und-smartphones-in-deutschand
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die Grafik zeigt den Absatz von Smartphones und Mobiltelefonen in Deutschand.

1 Million Standard Handys im zweiten Quartal 2013 gekauft

Eine Million Standard-Handys haben die Deutschen von April bis Juni 2013 gekauft. Das entspricht einem Rückgang von rund 40 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal und markiert ein Rekordtief für den Absatz von klassischen Handys. Ungebrochen ist dagegen das Interesse der Konsumenten an Smartphones. Der Handel konnte die Verkaufszahl um fast 22 Prozent auf fünf Millionen Geräte steigern. Laut comScore besaßen bereits im Dezember 2012 mehr als 30 Millionen Deutsche ein Smartphone. Die aktuellen Absatzzahlen legen nah, dass es Ende 2013 noch einmal deutlich mehr sein werden. Die große Zeit des reinen Telefonier- und SMS-Mobiltelefons dürfte dagegen unwiederbringlich vorbei sein.

Wie man in der nächsten Grafik sehen kann flacht allerdings das Wachstum bei den Smartphone Nutzern immer mehr ab. In Kombination mit den starken Einbrüchen bei den normalen Handys dürfte hier also bald eine Sättigung eintreten – was dann nur noch zu laufenden Ersatzkäufen führt, wenn das eigene Gerät veraltet oder beschädigt ist.

Anzahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland bis 2013
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

0 Kommentare