Epischer Weihnachts-Werbespot: John Lewis #ManOnTheMoon

Anfang November befindet sich der Handel schon in den frühen Phasen des Weihnachtsgeschäfts. Einen besonders epischen Werbespot haben wir für euch heute ausgegraben: „John Lewis Christmas Advert 2015 – #ManOnTheMoon“.

John Lewis inszeniert den Mann auf dem Mond

Wer über zwei Minuten lange Werbespot erzählt zunächst eine traurige Geschichte. Ein kleines Mädchen entdeckt über ein Teleskop einen alten Mann, der alleine in einer kleinen Hütte auf dem Mond lebt. Dort sitzt er auf einer Bank und betrachtet den blauen Planeten. Trotz zahlreicher Versuche gelingt es dem Mädchen nicht, Kontakt mit dem Mann aufzunehmen.

Als dann der Heilige Abend da ist, kommt es aber doch zu einem Happy End. Mehr verrate ich aber nicht – den Clip müsst ihr selber zu Ende schauen.

Der Film endet mit dem Claim:

Show someone they’re loved this Christmas

Dabei ist klar, dass es nicht um billigen Konsum geht, sondern tatsächlich um Geschenke als Ausdruck von Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Jemand Anderem das Gefühl zu geben, dass er wichtig und unvergessen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=wuz2ILq4UeA

Aktuell 8.294.590 Views auf YouTube. Veröffentlicht am 05.11.2015. „Die Hashtags #JohnLewis und #ManOnTheMoon führten zudem schnell die Twitter-Trends in UK an. Laut „Mirror“ war das in dem Film präsentierte Teleskop online bei John Lewis binnen Minuten vergriffen. Scheint, dass der Händler mal wieder alles richtig gemacht hat.“ (via Horizont)

Das gesungene Lied heißt „Half The World Away“ (Affiliatelink zu Amazon), von Aurora, im Original von Oasis. Aurora. Die 19-jährige Norwegerin lieferte in diesem Jahr bereits den Song „Running With The Wolves“ für die Vodafone-LTE-Kampagne.

Man on the Moon App

Quelle: App Store Screenshot

Quelle: App Store Screenshot

John Lewis hat gleich ein ganzes Paket an digitalen Add-Ons zu dem Spiel gepackt. So kann man sich im Apple Store und bei Google Play eine #ManOnTheMoon App herunterladen. Die App enthält ein Arcade Weltall Spiel und ein magisches 3D Monderlebnis. Weitere Funktionen:

  • Ein täglicher Mondkalender mit zahlreichen Informationen über den Mond.
  • Augmented Reality Inhalte.
  • Fordere deine Freunde über das Game Center heraus.

Die App benötigt 164 MB Speicherplatz auf deinem Handy.

Die sozialen Medien sind voll von positivem Feedback zu John Lewis #ManOnTheMoon

Um mehr über John Lewis zu erfahren kannst du dem Unternehmen auf den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter folgen. Auf Facebook hat der Werbespot bereits 5,9 Millionen Aufrufe und fast 235.000 Likes erhalten.

Welch positive Wirkung ein solcher viraler Videohit erzeugen kann, zeigen Facebook Kommentare wie dieser:

Although I am annoyed with JL about my kitchen I have just partially forgiven them cos I love this so much

Oder dieser:

I wish people could just comment on the Christmas ad, this is about making people think about the elderly, we live in a very selfish world but one thing we all share is …we will all get old ( if we are lucky ) everyone must know someone who is old and alone……..so this ad says to me ….Give a little of your time and make a difference to their time. Well done John Lewis

Die beiden stehen aktuell ganz weit oben, da sie von weiteren Fans die meisten Likes erhalten haben. Weitere Netzreaktionen:

Partnerschaft mit Age UK – Unterstützung für Senioren

Die Kampagne schließt übrigens eine Partnerschaft mit Age UK ein. Damit sollen insbesondere ältere Menschen unterstützt werden, die alleine und einsam sind und keine Gemeinschaft mit Anderen haben. Denn laut der Organisation sprechen über eine Million älterer Menschen in Großbritannien mindestens einen Monat im Jahr weder mit Freunden, Nachbarn oder Familienmitgliedern. Age UK ist der größte britische Wohlfahrtsverband, der als Dachorganisation über 170 lokale Verbände, verteilt über das ganze Land, verbindet.

Ageing is not an illness, but it can be challenging. At Age UK we provide services and support at a national and local level to inspire, enable and support older people.

We stand up and speak for all those who have reached later life, and also protect the long-term interests of future generations.

Our vision
A world where everyone can love later life

ageUK John Lewis

Auch die Landingpage von John Lewis ist eine der besten, die ich seit langem zu einer Werbekampagne gesehen habe.

Credits:

  • Werbeagentur: Adam & Eve/DDB
  • Chief Creative Officer: Ben Priest
    Executive Creative Directors: Richard Brim, Ben Tollett
  • Copywriter: Miles Carter
  • Art Director: Sophie Knox
  • Produktion: Somesuch
  • Regie: Kim Gehrig
  • Mediaplanung: Gottlieb OMD
    Media Planner: James Parnum
  • Kosten für die Kampagne inklusive Produktion und Media: sieben Millionen Pfund.
  • Customer Director: Craig Inglis
  • Head of Marketing, Brand: Rachel Swift

Man on the Moon App

  • Agency Executive Producer: Cave Ellson
  • Agency Producer: Brittany Littlewood
  • Illustrator: Steve Dell
  • Production, Animation: Stinkdigital
  • Music Composition: Luke Dzierzek

Song: Half the World Away

  • Music Supervision Company: Leland Music
  • Music Supervisors: Abi Leland, Ed Bailie
  • Audio Postproduction: Factory Studios
  • Composer: Noel Gallagher
  • Performer, Arranger: Aurora.
Themen:

0 Kommentare