EDEKA Werbespot: Dorfdrift – spektakulär kurze Lieferwege

Bei einem Blick auf die viralen Hits der Woche ist schon wieder ein alter Bekannter ganz oben mit dabei: EDEKA mit dem neuen Werbespot: „Dorfdrift – spektakulär kurze Lieferwege“.

Die Story ist schnell erzählt:

Dorfdrift mit Bauer Georg auf dem gepimpten Massey Ferguson

Bauer Georg auf einem 1954 Ferguson Traktor, der auf 425 PS aufgemotzt wurde durchbricht das hölzerne Scheunentor und rast in Windeseile, in bester Ben Klock Manier über Stock und Stein, driftet durch den örtlichen Kreisverkehr, nur um beim nächsten Lebensmittel Laden eine Kiste Äpfel abzugeben. Standesgemäß hinterlässt er auf dem Parkplatz das obligatorische Herz, als Reifenabdruck – um die Werbebotschaft „Wir lieben Lebensmittel“ zu unterstreichen.

EDEKA Dorfdrift Werbespot. Quelle: Screenshot YouTube Video

EDEKA Dorfdrift Werbespot. Quelle: Screenshot YouTube Video

Das Video ist einmal mehr ein viraler Hit, mit aktuell 1.695.315 YouTube Views.

Verantwortlich für den action geladenen Werbefilm ist einmal mehr Leadagentur Jung von Matt / Alster, die entgegen früherer Produktionen nicht auf die langsame Entfaltung der Story, sondern auf Vollgas setzt. Der werbliche Auftraggeber kommt erst ganz am Ende ins Spiel.

Häufig spricht Lebensmittelwerbung wohl eher Frauen an, die wohl auch zumeist den entsprechenden Einkauf innerhalb der Familie tätigen. Mit dem Bezug zum Driften und Rennsport richtet sich dieser Videoclip aber ganz eindeutig an das männliche Publikum.

Credits:

  • Agentur: Jung von Matt / Alster
  • Director: Micky Suelzer
  • Production Company: BIGFISH Filmproduktion
  • Film Editor: Marty Schenk

0 Kommentare