WUNDERY: Erstelle Deinen Onlineshop einfach und schnell

WUNDERY ist ein webbasiertes E­-Commerce­ System für alle, die mit nur wenigen Klicks einen einfachen und gleichzeitig professionellen Onlineshop erstellen möchten. Das Einrichten erfordert dabei keine Programmierkenntnisse: der voll funktionsfähige Shop steht innerhalb weniger Minuten bereit.

In München unterstützt das UnternehmerTUM, Center für Innovation and Business Creation at TUM, junge Gründer und Startups beim Aufbau ihres eigenen Unternehmens. In der Vergangenheit haben wir bereits über den Mass Customization Anbieter Braufässchen berichtet. Heute stelle ich die WUNDERY Shopsoftware vor, weshalb ich mich mit Daniel Stooß ausgetauscht habe.

Alleinstellungsmerkmale von WUNDERY

Ganz selbstbewusst sehen die jungen Gründer drei Alleinstellungsmerkmale Ihrer E-Commerce Lösung:

  • Einfachheit der Anwendung – Reduktion auf wenige Elemente und Funktionen für Einsteiger.
  • Enorme Geschwindigkeit bei der Auslieferung der Onlineshops:
    „Wir schaffen das ganze in 100 Millisekunden“.
  • Das intelligente Shopsystem. Die Auslieferung steht im dritten Quartal bevor und all zu viele Details werden noch nicht verraten.
WUNDERY Philipp_Daniel

Philipp Alexander Frank und Daniel Stooß, Gründerteam von WUNDERY

Das WUNDERY Mission Statement liest sich so:

„Nicht noch ein weiteres Shopsystem denkt vielleicht der ein oder andere. Doch genau das haben wir vor! Schaut man sich intensiv die verfügbaren Shopsystemen auf dem Markt an, stellt man fest, dass Software wie Magento, xt:Commerce, 1&1 oder Strato viel zu kompliziert und zu überladen ist. Sofort war für uns klar: hier müssen wir ansetzen. Denn wir lieben E­Commerce und vor allem Software, die einfach zu bedienen ist.

Aus diesem Grund sind wir mit WUNDERY angetreten, um der Onlineshop­ Welt ein System zu geben, das durch eine besonders hohe Benutzerfreundlichkeit und einfache Bedienung überzeugt. Unsere Mission geht noch einen Schritt weiter, indem wir den Shopbetreiber aktiv dabei unterstützen, mehr zu verkaufen.

WUNDERY gehört zu den schnellsten Shop­ Systemen auf dem Markt

Eine Studie des Online­ Unternehmens Dyn zeigt, dass Kunden bereits bei einer Ladezeit von drei Sekunden den Kauf abbrechen oder zumindest die Kaufbereitschaft drastisch sinkt. Gut zu wissen, dass die Shops unserer Kunden durchschnittlich in 180 Millisekunden —also einer fünftel Sekunde —geladen werden. Das macht WUNDERY zu einem der schnellsten E­-Commerce­Systeme auf dem Markt. Diese Steigerung hat sich auch bei der Conversion Rate unserer Kunden positiv bemerkbar gemacht. Wie wichtig dieses Thema ist, zeigt auch Google. Nicht ohne Grund fließt bei Google die Ladezeit der Webseiten in das Ranking der Suchergebnisse mit ein. Jüngst testet Google sogar Warnhinweise für langsame Websites.

Intelligente Umsatzsteigerung

Neben WUNDERY gibt es natürlich noch weitere leicht zu bedienende Shopsysteme auf dem Markt. Der eigene Onlineshop ist fix erstellt und voller Enthusiasmus eingerichtet. Doch oft lässt die anfängliche Freude von Tag zu Tag nach: die erhofften Bestellungen bleiben aus!

Genau hier setzt WUNDERY mit Shop Intelligence —der intelligenten Umsatzsteigerung — an. Aktuell arbeiten wir daran, unseren Kunden automatisiert und intelligent zu helfen mehr Umsatz zu generieren. Im Detail bedeutet dies, dass WUNDERY aktuelle Informationen über Produkte, Kunden, Bestellungen und sogar Wettbewerbsinformationen analysiert und individuelle Handlungsvorschläge zur Umsatzsteigerung und Optimierung des Shops gibt.“

Für unsere Leser haben die Gründer noch ein besonderes Schmankerl, wie man in Bayern so schön sagt:

„Wir konnten mit WUNDERY dein Interesse wecken? Dann schau bei uns unter www.wundery.com vorbei. Du kannst deinen Onlineshop bei uns 14 Tage kostenlos testen. Danach hast du die Wahl zwischen zwei einfachen Tarifen —dem rein umsatzabhängigen (keine monatliche Gebühr, 3.9% Umsatzgebühr) und der Flatrate für monatlich 49 Euro. Für alle geistreich78.info Leser packen wir noch einen Monat kostenlos oben drauf. Erwähne einfach nach der Anmeldung diesen Blogbeitrag.“

Angebotene Zahlungsmethoden:

Aktuell Paypal, Rechnung, Vorkasse und Bar bei Abholung. In ca. vier Wochen werden Kreditkarte, Sofortüberweisung und Klarna Rechnung mit aufgenommen.

Die auf der Webseite angegebenen Preismodelle verstehen sich als reine Softwaregebühr. Kosten für die Paymentabwicklung kommen noch on top.

Zukunft:

Aktuell liegt der Schwerpunkt auf dem Ausbau des Webshop Angebotes, Marktplatzanbindungen sollen aber in Zukunft folgen. Geplant ist auch ein WUNDERY eigener Marktplatz, auf welchem alle Produkte der WUNDERY Shops gesammelt zu finden sind.

Einige aktuelle Referenzshops:

Über die Gründer

Die beiden Founder Philipp und Daniel lernten sich an der TU München bei einem Wirtschaftsinformatik Studium kennen. Philipp ist für die technische Leitung zuständig und hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Shopprojekte umgesetzt. Daniel zeichnet für Marketing, Vertrieb und Support verantwortlich.

Die Entwicklung der Plattform begann bereits im Mai 2013, seit Juni 2014 steht das System und ist live gegangen. Die beiden wachsen immer noch als zwei Mann Team per Bootstrapping, sind jedoch auch schon mit Investoren in Kontakt und wollen zum Jahresende die erste Finanzierungsrunde erzielen.

Letzte Aktualisierung: 06:17:07 – 2017-12-11

3 Kommentare