6.1 C
Althegnenberg
Freitag, 02. Dezember 2022

Visa Europe: Mit Visa bei GALERIA Kaufhof kontaktlos bezahlen

VISA Europe treibt sein kontaktloses Bezahlen mit aller Kraft voran und vermeldet mit GALERIA Kaufhof einen weiteren Partner, mit einer Vielzahl an Akzeptanzstellen. Der Themenkomplex Mobile Payment beschäftigt uns bei geistreich78 zunehmend, weshalb wir hier einen Schwerpunkt der kommenden Berichterstattung legen wollen. In den nächsten Wochen werden wir noch weitere Experten Interviews speziell hierzu veröffentlichen.

Die GALERIA Kaufhof GmbH hat in allen Galeria-Kaufhof-Warenhäusern, Sportarena-Filialen und DINEA-Restaurants das kontaktlose und mobile Bezahlen mit Visa und V PAY eingeführt. Dafür werden 3.500 neue Kontaktlosterminals eingesetzt. Kunden des Kölner Warenhausunternehmens können so mit ihrer kontaktlosen Visa oder V PAY Karte und zukünftig mit einem NFC-fähigen Smartphone bundesweit in Deutschland besonders schnell und bequem bezahlen. Damit erweitert GALERIA Kaufhof ihren kundenfreundlichen Service um eine zeitsparende Alternative: Durch schnellere Kassenprozesse trägt die moderne und sichere Zahlungsmöglichkeit zu einem entspannten Einkaufserlebnis bei.

„Kontaktloses Bezahlen hat in Deutschland an Fahrt aufgenommen – Visa und Galeria Kaufhof haben eng zusammengearbeitet bei der Umsetzung. Wir freuen uns, mit GALERIA Kaufhof einen weiteren führenden deutschen Einzelhändler gewonnen zu haben, der die Strategie von Visa Europe zur Einführung von kontaktlosem Bezahlen in Deutschland unterstützt“, sagt Ottmar Bloching, Geschäftsführer von Visa Europe in Deutschland.

Allein in Deutschland wurden bereits 1,4 Millionen kontaktlose Visa Karten ausgegeben. Verbraucher können inzwischen an mehr als einer Million Kassenstellen europaweit kontaktlos und mobil bezahlen. 

Kontaktloses Bezahlen bietet Verbrauchern Vorteile in Sicherheit und Komfort

Visa und V PAY Karteninhaber können bis zu einem Betrag von 25 Euro kontaktlos und mobil ohne Geheimnummer (PIN) oder Unterschrift bezahlen. Liegt der Betrag darüber, legitimieren sich die Kunden mit ihrer Unterschrift oder ihrer PIN. Die Visa Karte wird dazu nur kurz vor das Händlerterminal gehalten (max. Abstand: 4 cm) und muss nicht aus der Hand gegeben werden. Dabei haben Verbraucher volle Übersicht und Kontrolle über ihre Ausgaben. Jede einzelne Ausgabe wird auf der monatlichen Kreditkartenabrechnung ausgewiesen. Bei kontaktlosem Bezahlen mit V PAY, der Bankkarte von Visa Europe, wird der Betrag direkt vom Girokonto abgebucht und ist auf dem Kontoauszug sichtbar.

Für Verbraucher ist wichtig, dass sie das kontaktlose und mobile Bezahlen sicher nutzen können. Deswegen wird die Zahlung ausschließlich über den Chip abgewickelt und nicht mehr über den Magnetstreifen. Kontaktlose Visa und V PAY Karten sind sofort einsetzbar – ohne vorheriges Aufladen der Karte. Das kontaktlose und mobile Bezahlen mit Visa ist international möglich.

„Wir freuen uns sehr über die Umrüstung der mehr als 3.500 Kassenplätze der GALERIA Kaufhof GmbH. Mit der innovativen Technologie von Visa Europe ermöglichen wir unseren Kunden ein noch schnelleres und bequemeres Einkaufserlebnis. Wir investieren so nicht nur in die Zukunft des bargeldlosen Bezahlens, sondern auch in die Zufriedenheit unserer Kunden“, sagt Christopher Pansch, Projektleiter aus dem Bereich Prozesse/Organisation Verkauf der GALERIA Kaufhof GmbH.

Händler profitieren von schnelleren Kassenprozessen

Kontaktloses Bezahlen mit Visa und V PAY Karten ist besonders für Händler interessant, bei denen Kunden oft für kleine Beträge einkaufen. Die Zahlung wird in weniger als einer Sekunde vom Terminal verarbeitet. Deswegen bietet kontaktloses Bezahlen Händlern die Chance, Warteschlangen an den Kassen zu verkürzen. Händler benötigen für kontaktloses und mobiles Bezahlen mit Visa und V°PAY nur ein Terminal mit NFC-Lesegerät und die passende Software. Der Kunde hält also entweder seine kontaktlose Visa Karte oder sein Smartphone mit Visa Kontaktlos-Funktion vor das Lesegerät – die Technologie auf der Visa Karte und dem Smartphone ist identisch.

Kontaktloses Bezahlen mit Visa und V°PAY wird seit Oktober 2013 in den Galeria-Kaufhof-Filialen unterstützt. Dazu wurde die vorhandene Terminal-Infrastruktur komplett gegen die CCV PIN-Pads VX825 und VX820 ausgetauscht.

Alle Vorteile des kontaktlosen und mobilen Bezahlens mit Visa zeigt dieses Video auf einen Blick.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über kontaktloses und mobiles Bezahlen mit Visa

In Europa wurden bislang 69 Millionen kontaktlose Visa Karten ausgegeben. Damit können Visa Kartenbesitzer an über einer Million Kontaktlosterminals bezahlen. In Deutschland haben bislang acht Banken 1,4 Millionen kontaktlose Visa Karten an ihre Kunden ausgegeben: BW-Bank, comdirect, DKB, Hanseatic Bank, Landesbank Berlin, Postbank, TARGOBANK und Volkswagen Bank. Die Zahlungsanweisungen werden auf Basis des EMV-Standards sicher zwischen einer kontaktlosen Visa Chipkarte und einem Kartenterminal mit Kontaktlosfunktion ausgetauscht. Diese Technologie kann für Zahlungskarten und mobiles Bezahlen mit Smartphones eingesetzt werden. Visa Karteninhaber können bis zu einem Betrag von 25 Euro ohne Geheimnummer (PIN) oder Unterschrift bezahlen. Liegt der Betrag darüber, legitimieren sich die Kunden mit ihrer Unterschrift oder ihrer PIN.

Über Visa Europe

Visa Europe ist eine Organisation für Zahlungstechnologie im Besitz und unter der Führung von Mitgliedsbanken und Zahlungsserviceanbietern aus 37 europäischen Ländern. Visa Europe stellt eine innovative elektronische Zahlungstechnologie für Millionen von europäischen Verbrauchern, Unternehmen und Verwaltungsstellen zur Verfügung. Zuständig für die Ausgabe der Karten, für die Akquise der Händler und für die Festlegung von Kartengebühren für Händler und Verbraucher sind die Mitgliedsbanken.

Visa Europe betreibt eine leistungsstarke, kostengünstige Transaktionsplattform und versteht sich als Dienstleister für seine Mitglieder. Der Überschuss wird reinvestiert und dazu verwendet, Kapitalausstattung und Rücklagen aufzustocken. In den vergangenen sechs Jahren hat Visa Europe mehr als eine Milliarde Euro in neue Technologien und Infrastruktur investiert. In Europa sind 470 Millionen Visa Karten im Umlauf und mehr als jeder siebte Euro wird mit einer Visa Karte bezahlt. Knapp 80 Prozent der Zahlungsvorgänge werden mit Debitkarten ausgeführt: Im Jahr 2012 (Stichtag 31. Dezember) wurden mehr als eine Billion Euro mit Visa Debitkarten ausgegeben. Die jährlichen Ausgaben mit Visa Karten im Onlinehandel überstiegen 2012 zum ersten Mal 200 Mrd. Euro und machten damit mehr als 20 Prozent des Geschäftsvolumens von Visa Europe aus.

Seit 2004 ist Visa Europe, mit Sitz in Großbritannien, ein vom amerikanischen Konzern Visa Inc. unabhängiges Unternehmen mit einer exklusiven, unwiderruflichen und unbefristeten Lizenz für Europa. Beide Unternehmen kooperieren jedoch, um eine globale Interoperabilität zu gewährleisten. Als dezidiert europäisches Zahlungssystem geht Visa Europe auf die spezifischen Marktanforderungen der europäischen Banken und ihrer Kunden – Karteninhaber und Händler – ein und unterstützt so das Anliegen der Europäischen Kommission, einen echten Binnenmarkt für den Zahlungsverkehr zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.visa.de

 

Über die GALERIA Kaufhof GmbH

Die zur METRO GROUP gehörende GALERIA Kaufhof GmbH mit Sitz in Köln ist europaweit eines der führenden Warenhausunternehmen. Mit seinem innovativen und erfolgreichen Galeria-Konzept präsentiert das Unternehmen moderne Shopping- und Erlebniswelten. Die GALERIA Kaufhof GmbH betreibt aktuell in Deutschland 105 Warenhäuser und 17 Sporthäuser sowie 15 Warenhäuser in Belgien. 2012 erzielte das Unternehmen mit rund 23.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro netto.

Stefan Hoffmeisterhttps://geistreich78.info
Stefan Hoffmeister ist Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und Social Media Manager (ILS). Seit Herbst 2012 bloggt er hier auf geistreich78.info. Er war mehrere Jahre als Multichannel-E-Commerce Händler mit Fitness- und Gesundheitsartikeln aktiv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Neueste Artikel

Cyberangriffe: die unsichtbare Gefahr des Datendiebstahls – Sponsored Post

Es ist von Rekordschäden die Rede: Cyberkriminelle können die Existenz von Unternehmen massiv bedrohen. Geraten sensible Kundendaten wie Bank- oder Patienteninformationen in die Hände...

Es geht noch mehr! Mit digitalem Marketing jetzt richtig durchstarten

Im vergangenen Jahr kam kaum ein Unternehmen an einem professionellen Online-Auftritt vorbei. Selbst die kleinsten Ladenlokale oder Restaurants haben in Turbo-Geschwindigkeit ihre Website aufgebaut,...

Warum Vertrauen in Ihre Produktinformationen für Verbraucher so wichtig ist

Mit einem Wert von 83 Milliarden Euro gilt Deutschland als der größte und wertvollste E-Commerce-Markt Europas. Besonders im Pandemiejahr 2020 boomte der E-Commerce in...

Aktien und Börsen: Wikifolio Update (Woche vom 23.08.2021)

Mit diesem Post will ich ein kurzes Wikifolio Update zu KW 34 geben. Wie sind meine Wikifolios "Plattform Ecommerce und Med-Tech" und "weltweit offensiv...

Letzte Kommentare

Interessante Artikel