6.1 C
Althegnenberg
Samstag, 03. Dezember 2022

Smartphone-Absatz knackt die Milliarden-Grenze

Der Smartphone-Markt wird sich laut einer aktuellen IDC-Prognose auch 2013 prächtig entwickeln.

Die Grafik bildet eine Prognose des weltweiten Absatzes internetfähiger Geräte ab.

prognose-absatz-internetfaehige-geraete
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Weiteres Wachstum im Smartphone-Markt und bei Tablets erwartet

Den Analysten zufolge wird der weltweite Geräte-Absatz im laufenden Jahr erstmals die Grenze von einer Milliarde knacken, das entspräche einem Plus von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Ende der Fahnenstange ist damit aber noch lange nicht erreicht. Für 2017 geht die Prognose von 1,7 Milliarden verkauften Smartphones aus (+71 Prozent). Auch der Tablet-Markt soll sich in den kommenden Jahren deutlich positiv entwickeln. Hier geht IDC für 2013 von 227 abgesetzten Geräten aus, 2017 sollen es mit 407 Millionen Geräten dann fast doppelt so viele sein (+79 Prozent). Großer Verlierer im Segment der Connected Devices ist der Personal Computer. Vor allem für den Desktop PC sieht es nicht gut aus. Währen der Absatz von Laptops in den kommenden vier Jahren noch moderat zulegen (+ 9 Prozent) soll, wird für die stationären Rechner von acht Prozent weniger verkauften Geräten ausgegangen.

Stefan Hoffmeisterhttps://geistreich78.info
Stefan Hoffmeister ist Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und Social Media Manager (ILS). Seit Herbst 2012 bloggt er hier auf geistreich78.info. Er war mehrere Jahre als Multichannel-E-Commerce Händler mit Fitness- und Gesundheitsartikeln aktiv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Neueste Artikel

Cyberangriffe: die unsichtbare Gefahr des Datendiebstahls – Sponsored Post

Es ist von Rekordschäden die Rede: Cyberkriminelle können die Existenz von Unternehmen massiv bedrohen. Geraten sensible Kundendaten wie Bank- oder Patienteninformationen in die Hände...

Es geht noch mehr! Mit digitalem Marketing jetzt richtig durchstarten

Im vergangenen Jahr kam kaum ein Unternehmen an einem professionellen Online-Auftritt vorbei. Selbst die kleinsten Ladenlokale oder Restaurants haben in Turbo-Geschwindigkeit ihre Website aufgebaut,...

Warum Vertrauen in Ihre Produktinformationen für Verbraucher so wichtig ist

Mit einem Wert von 83 Milliarden Euro gilt Deutschland als der größte und wertvollste E-Commerce-Markt Europas. Besonders im Pandemiejahr 2020 boomte der E-Commerce in...

Aktien und Börsen: Wikifolio Update (Woche vom 23.08.2021)

Mit diesem Post will ich ein kurzes Wikifolio Update zu KW 34 geben. Wie sind meine Wikifolios "Plattform Ecommerce und Med-Tech" und "weltweit offensiv...

Letzte Kommentare

Interessante Artikel