OTTO gewinnt Guido Maria Kretschmer als Wohnwelt Designer

Otto verstärkt sich für seine Living-Sortimente mit einem aus diversen TV Formaten beliebten deutschen Designer: Guido Maria Kretschmer wird ab sofort angesagte Wohnwelten auf otto.de kreieren. Die Kooperation unterstreicht die Bedeutung des Living-Sortiments für den Onlinehändler.

Guido Maria Kretschmer kreiert eigene Themenwelten für OTTO

Mit dem Star-Designer Guido Maria Kretschmer bekommt das Einrichtensegment von OTTO ein prominentes Gesicht. Unter der kreativen Führung des 51-jährigen Berliners werden in einer langfristig angelegten Kooperation in einem ersten Schritt eigene Themenwelten innerhalb des aktuellen Möbelsortiments auf otto.de entstehen. Ziel ist es, die Designexpertise Guido Maria Kretschmers auf ausgewählte Livingartikel des Sortiments anzuwenden.

Guido Maria Kretschmer

Guido Maria Kretschmer

„Mit der Kooperation wollen wir einmal mehr unsere Kompetenz im Livingsegement unterstreichen und unsere Führungsposition im boomenden Onlinehandel weiter ausbauen“, erklärt Dr. Michael Heller, OTTO-Bereichsvorstand Categories und stellvertretender Sprecher OTTO. Bereits in den Vorjahren verzeichnete der Onlinehändler eine starke Entwicklung im Bereich Möbel und konnte das Geschäftsjahr 2015/16 mit rund 700 Millionen Euro Umsatz als erfolgreichstes Jahr in diesem Segment überhaupt abschließen.

Passend dazu setzt sich das Wachstum im OTTO-Einrichtensegment auch 2016 weiter fort: Deutschlands Marktführer im Onlinemöbelhandel kann, wie auch bereits in den letzten Jahren, ein Plus im zweistelligen Prozentbereich verzeichnen. Dr. Heller weiter: „Zu unserem Verständnis des Möbelgeschäfts gehört ein Interesse an Menschen und eine Leidenschaft für das Zuhause. Gemeinsam mit Guido Maria Kretschmer werden wir die Marke OTTO in der Möbelwelt erlebbar machen und dem Sortiment mit einem charmanten Gesicht noch mehr Relevanz geben.“

Promi Kuration im Living-Sortiment

Die langfristige Living-Kooperation mit Deutschlands beliebtestem Designer startet ab sofort auf otto.de, wird sukzessive aufgebaut und weiterentwickelt. Sie zündet in zwei Stufen: In der ersten Phase wird Kretschmer aus dem aktuellen Living-Sortiment angesagte Themenwelten kuratieren und diese exklusiv präsentieren. Geplant sind zwölf Kampagnen, die unterschiedliche Stilrichtungen abbilden. Auf otto.de können sich die Kunden also ab sofort auf die Coolness eines „Berliner Lofts“ freuen, sich vom Leben im Süden mit dem von sonnigen Erdtönen geprägten „Mallorca Style“ inspirieren lassen oder das Motto „Blue is the new Black“ in den eigenen vier Wänden leben.

Eigene Premiummarke „made by Guido Maria Kretschmer“ geplant

Im weiteren Verlauf ist unter anderem eine von Guido Maria Kretschmer exklusiv für OTTO designte eigene Einrichtungskollektion geplant, die mit seinem Label versehen als Premiummarke vertrieben wird.

Dass sich der Modedesigner für eine Zusammenarbeit mit dem E-Commerce-Händler OTTO entschieden hat, ist kein Zufall. „Das Unternehmen und ich haben viele gemeinsame Werte, die wichtig sind, damit Kunden sich wohlfühlen. OTTO setzt auf Qualität und guten Service – wichtige Faktoren, um überhaupt zu einer Traditionsfirma werden zu können. Denn letzten Endes muss man sich fragen, was die Leidenschaft ist, die einen antreibt. Bei dieser Kooperation? Gute Produkte an gute Leute zu geben.“

Themen:

0 Kommentare