Mit weclapp WooCommerce um ERP-Lösung erweitern

Nachdem WordPress eines der weltweit beliebtesten CMS Systeme ist, setzen viele Seitenbetreiber zum Verkauf ihrer Produkte auch auf die E-Commerce Erweiterung WooCommerce, die ebenfalls OpenSource zur Verfügung steht. Wächst das eigene Geschäft weiter, kommt recht schnell der Punkt, an dem man erweiterte Funktionen benötigt, um Kundenverwaltung und Bestellabwicklung zu professionalisieren. Die ERP-Lösung weclapp des gleichnamigen Marburger Software-Unternehmens bietet allen Händlern mit einem WooCommerce Online Shop eine bidirektionale Schnittstelle zur Verwaltung und Organisation sämtlicher Informationen und Daten.

Bei WooCommerce handelt es sich um ein kostenfreies Plugin für WordPress, über welches sich ein einfach zu verwaltender Online Shop einrichten lässt. WooCommerce gehört zu den beliebtesten Plugins für WordPress und wurde bereits mehrere Millionen Male heruntergeladen.

weclapp Cloud CRM und Cloud ERP Handel

weclapp verfügt über ein CRM mit lückenloser Kontakthistorie, ein Angebotsmanagement mit individuellem Formulardesigner sowie eine Faktura-Lösung mitsamt Buchhaltung. Die Handelsversion enthält außerdem eine Warenwirtschaft mit Lager- und Artikelverwaltung, die allen Nutzern dabei hilft ihren Online Shop effizient zu führen.

Die aktuellen Preise lauten wie folgt:

  • Cloud CRM
    DIE KOMPAKTE CRM-LÖSUNG FÜR KLEINE UNTERNEHMEN, GRÜNDER UND FREIBERUFLER
    9 € pro Monat/Nutzer
  • Cloud ERP Handel
    DAS PROFESSIONELLE RUNDUM-SORGLOS-PAKET FÜR HÄNDLER UND PRODUZENTEN
    39 € pro Monat/Nutzer
    Der volle Funktionsumfang dieser Version findet sich hier.

Kostenlose WooCommerce Schnittstelle

Die kostenlose weclapp Schnittstelle zu WooCommerce stellt den Anwendern Funktionen zur Verfügung, die ein beidseitiges Zusammenspiel der Systeme ermöglicht. Die Integration ist ab sofort direkt in der Anwendung kostenfrei beziehbar. Mit Hilfe der Schnittstelle werden alle relevanten Daten per Klick synchronisiert, sodass Redundanzen und Inkonsistenzen des händischen Erfassens vermieden werden. Sämtliche Informationen zu Artikeln, Lagerbeständen, Preisen oder Aufträgen können von weclapp an WooCommerce und entgegengesetzt übergeben werden.

Durch die Symbiose von weclapp und WooCommerce profitieren die Nutzer vor allem von der Automatisierung und Vereinfachung der Online Shop Prozesse. Bestellungen aus dem WooCommerce Online Shop werden direkt in weclapp sichtbar und können dort weiterbearbeitet werden. So können beispielsweise Lieferscheine und Versandlabels direkt aus der Anwendung heraus gedruckt und Rechnungen per Mausklick erstellt und verschickt werden.

Weiterführende Informationen zur Integration von WooCommerce finden Sie unter:

https://www.weclapp.com/de/marketplace/woocommerce/

Das 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz in Marburg ist eine Tochtergesellschaft der börsennotierten Beteiligungsgesellschaft 3U HOLDING AG.

0 Kommentare