Microsoft: Windows 8 legt im August kräftig zu

Ob der heute bekannt gegebenen Übernahme von Nokia durch Microsoft wird die Freude groß sein, dass sein Betriebssystem Windows 8 im August einen Riesensprung an den weltweiten Marktantzeilen zulegen konnte. Die BILD würde wahrscheinlich titeln: Die Cash Cow lebt!

Die Verbreitung von Windows 8 hat im August den bisher stärksten Sprung seit Einführung im Oktober 2012 gemacht. Der Desktop-Marktanteil des neuen Microsoft Betriebssystems stieg von 5,4 Prozent im Juli um zwei Prozentpunkte auf 7,4 Prozent im August 2013. Windows 8 ist damit erstmals weiter verbreitet als Apple’s OS X, liegt jedoch weiterhin klar hinter den Konkurrenten aus dem eigenen Hause Windows XP und Windows 7 zurück.

marktanteile-ausgewaehlter-desktop-betriebssysteme
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Microsoft: Windows 8 Marktanteil im Lauf des Jahres

Update: Im Juni 2013 ist der Desktop-Marktanteil von Windows 8 auf 5,1 Prozent geklettert. Damit hat die neueste Version des Microsoft-Betriebssystems immerhin Windows Vista (4,6 Prozent) überholt.

04. April 2013

Ein knappes halbes Jahr ist vergangen seit dem offiziellen Release von Windows 8, und die Zwischenbilanz fällt ernüchternd aus. Laut dem US Marktforschungsunternehmen Net Applications liefen im März nur 3,2 Prozent aller Rechner weltweit mit Microsofts neuem Betriebssystem. Damit liegt Windows 8 nicht nur deutlich hinter Windows 7 (44,7 Prozent) und Windows XP (38,7 Prozent), sondern auch hinter dem ungeliebten Windows Vista (5 Prozent), dem letzten großen Flop aus dem Hause Microsoft.

Microsoft ist mit Windows 8 ein großes Wagnis eingegangen, und bisher scheint es, als habe der Konzern aus Redmond sich ein wenig verpokert. Die als revolutionär gepriesene Benutzeroberfläche, ein Hybrid aus Tablet- und Desktop-Betriebssystem, wird sowohl von der Fachpresse als auch vom Endverbraucher als unübersichtlich und wenig intuitiv gescholten. Zudem hinken die Marktanteile den Ansprüchen weit hinterher. Zum Vergleich: Windows 7 brauchte nur fünf Monate um einen zweistelligen Marktanteil zu erreichen. Ein Wert von dem Windows 8 trotz starken Supports von Seiten der Hersteller noch ein gutes Stück entfernt ist.

Themen:

0 Kommentare