Meet Magento Tag 1 in Wort und Bild – Die besten Tweets

Heute und Morgen findet wieder die Meet Magento in Leipzig, zum bereits neunten Mal, statt. In diesem Beitrag gibt es einen kurzen Überblick zum ersten Konferenztag. In Wort und Bild, mit den besten Tweets und Kommentaren der Teilnehmer.

Thomas Goletz und Thomas Fleck (Meet Magento Association) konnten über 600 Anmeldungen für die Veranstaltung verkünden. Nach langen Jahren haben es die Entwickler endlich geschafft den größten Raum für sich zu bekommen, was auch dem Gewicht dieser Teilnehmergruppe an dem Event Rechnung trägt.

Wer die Veranstaltung morgen noch in den sozialen Netzwerken, insbesondere Twitter, mitverfolgen möchte, der möge dem Hashtag #mm15de folgen. Auf Twitter gehörte die Veranstaltung am Vormittag zu den Top Trends in Deutschland, was das hohe Engagement der Teilnehmer gut widerspiegelt. Parallel dazu gibt es aber auch einen Live Stream.

Meet Magento: Die besten Tweets

In chronologischer Reihenfolge folgen einige der besten Tweets und Bilder zum heutigen ersten Tag. Selbstverständlich erhebe ich hiermit keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es soll lediglich ein Überblick gegeben werden. Viele Sessions werden im Nachhinein als Video auf YouTube zu sehen sein.

PayPal Plus

Jörg Schille, Leiter Mittelstand und Partnerschaften bei PayPal, zum Thema „Das neue PayPal: PayPal Plus“

Ein Paypal Konto ist nicht erforderlich, wenn sie eine andere Zahlart wählen. Mobile Friendly bereits optimiert.

Einfaches Preismodell

  • Keine monatlichen Gebühren.
  • Keine Einrichtungsgebühren.
  • Ein Preis für alle vier Zahlarten
  • 1,79 – 2,49 % + 0,35 € pro Transaktion. Der variable Anteil wird erstattet bei Retoure.

Markenkommunikation im E-Commerce

Sebastian Wernhöfer (mzentrale) zum Thema „Die Marke im eCommerce – warum die Kommunikation hier anders funktionieren muss

Tobias Zander zum Thema „Jetzt bist du Teamlead“ und nun?

Mehrsprachigkeit im E-Commerce

Boris Zielonka, Eurotext AG, zum Thema „Mehrsprachigkeit im E-Commerce – Strategien für Content, SEO & Co.“

Konversionsoptimierung

Guido Jansen, Dutchendo, zum Thema „Implement A/B testing process in the company to start with conversation optimization“

OroCRM und OroCommerce – by Yoav Kutner (Oro)

Mehr dazu gibt es natürlich auf den offiziellen Webseiten:

Innerhalb kurzer Zeit konnte das neue Open Source Unternehmen des Magento Co-Gründers bereits erfolgreiche Zahlen vermelden:

  • 280.000 unique visitors pro Monat, auf der Webseite
  • über 15.000 registrierte Community User
  • 35.000 Downloads der Software

Vor allem viele Dashboards, Reports und Segmentierung sollen eine sehr starke Aufgliederung der Zielgruppen ermöglichen und so helfen die Marketingmaßnahmen online, wie offline, zu steuern.

Für das neue OroCommerce ist noch im September ein Release der Alpha Version geplant.

Magento 2

Aus erster Hand gab es von Paul Boisvert und Sergii Shymko Neuigkeiten zu Magento 2. Auch Magento Chief Evangelist Ben Marks ist die beiden Tage auf der Konferenz. Im Gegensatz zum letzten Jahr zeigt Magento dieses Jahr also starke Präsenz auf der deutschen Leitveranstaltung.

Das E-Commerce Kasperltheater

Eric Jankowsfky, Gründer von Oxid eSales, spielte zum Abschluss auf das alltägliche Bullshit Bingo, aber auch die unrealistischen und überzogenen Vorstellungen auf Kundenseite im E-Commerce Kasperltheater an. Das zugleich eine gelungene Überleitung zum abendlichen Partyprogramm in der Moritzbastei darstellte.

Jetzt geht es ab in die Moritzbastei zur legendären After Show Party.

Themen:

2 Kommentare