Infografik: SEO und Online Marketing fürs Weihnachtsgeschäft

Wie bereiten Sie sich optimal auf das Weihnachtsgeschäft vor? Eine Infografik von Bulldog Digital Media gibt wertvolle Tipps für Onlinehändler.

Ist Ihr Webshop bereit für Weihnachten?

Für viele Onlinehändler ist das Weihnachtsgeschäft die wichtigste Saison im Jahr. Je nach Sortiment werden ein Großteil der Umsätze in den Wochen von Allerheiligen bis Weihnachten generiert. Um diese Hochsaison optimal auszunutzen gilt es in Sachen SEO und Online Marketing frühzeitig Vorbereitungen zu treffen. Gareth Bull, von Bulldog Digital Media hat bereits im Juni die nachfolgende Infografik veröffentlicht – auf die ich zugegeben erst am Wochenende gestossen bin. Dennoch fand ich sie so interessant, dass ich sie gerne noch hier teilen wollte.

Grundlagen für Onlinehändler

Der Grundansatz sollte erfahrenen Onlinehändlern bereits in Fleisch und Blut übergegangen sein:

  • Identifizieren Sie frühzeitig Ihre relevanten Keywords, bzw. legen Sie diese fest.
  • Beobachten Sie den Wettbewerb und auf welche Keywords und Marketing Maßnahmen dieser setzt.
  • Setzen Sie ein fundiertes Monitoring auf, um den Erfolg Ihres Marketings laufend anzupassen und auf Veränderungen schnell reagieren zu können.
  • Das Monitoring sollte sich nicht nur auf das reine Online- und Trafficmonitoring beschränken, sondern auch die sozialen Medien beinhalten. Worüber reden ihre Kunden? Welche Produkte und Themen gefallen den Kunden? Etc.
  • Planen Sie im Vorfeld ein ausreichendes Budget ein. Bedenken Sie, dass die Kosten für Bezahlwerbung (CPC, PPC) teurer werden.
  • Bewerben Sie nur, was Sie auch einhalten können. Stichwort: Zusagen für letzte Bestellung, die noch vor Weihnachten geliefert wird.

Konkrete Vorbereitung auf das Weihnachtsgeschäft

  • Bereiten Sie Landingpages vor, um die Kunden zielgerichtet in den Shop zu führen.
  • Legen Sie eine Vorgehensweise mit Ihrer SEO / Online Marketing Agentur fest.
  • Stellen Sie sicher, dass ein Bestandsabgleich möglich ist, damit nur verfügbare Ware angeboten wird.
  • Füllen Sie Ihren Social Media Redaktionsplan mit den passenden Themen und Beiträgen.

Letzte Aktualisierung: 16:32:25 – 2017-10-20

Themen: ,

0 Kommentare