cnouch.de: OTTO betreibt neuen Spezialshop rund ums Sofa

Gemütliche Einrichtung aus der Möbelgruppe Sofas und Couches, passende Heimtextilien und Wohnaccessoires können OTTO-Kunden seit Ende Januar komfortabel auf cnouch.de shoppen. Nach dem erfolgreichen Vorbild von schlafwelt.de inszeniert OTTO hier ein bewusst spitz ausgewähltes Teilsortiment mit speziell darauf zugeschnittenen Service- und Beratungsleistungen.

Wenn es um Möbel geht, wünschen Kunden sich neben Inspiration und Ideen für die Wohnzimmergestaltung auch ein besonders hohes Maß an Beratung: Welche Abmessungen und Funktionen hat ein bestimmter Artikel, wie lässt er sich pflegen und wie wird er geliefert? Auf cnouch.de finden sie optimal auf das Teilsortiment Sofa ausgerichtete Navigationsstrukturen, Inhalte sowie perspektivisch auch spezielle Beratungsangebote und Funktionalitäten zum Thema Einrichten. Im frühen Regelbetrieb bietet cnouch.de heute bereits viele Kernfunktionalitäten wie einen kostenlosen Rückrufservice, eine Merkzettelfunktion, Services für die Mitnahme gebrauchter Polstermöbel sowie kostenlose Materialmuster. „Entsprechend der Kundenwünsche und Markterfordernisse entwickeln wir den Onlineshop kontinuierlich weiter. So arbeiten wir zum Beispiel daran, zukünftig sortimentsspezifische Tools wie einen Sofaberater, einen 3D-Raumplaner und einen interaktiven Sofa-Konfigurator anzubieten, um den Sofa-Kauf noch leichter und inspirativer zu gestalten“, sagt Katharina Koch, Abteilungsleiterin von cnouch.de.

Der neue Shop profitiert dabei von OTTOs Logistik- und Abwicklungssystemen und greift auf die langjährige Erfahrung bei Produktentwicklung, Rennerkonzeption, Sortimentsaufbau und -struktur sowie die Lieferantenbeziehungen des Hamburger Händlers zurück. „Spezialshops sind ein Beleg für die Angebotskompetenz von OTTO. So erreichen wir Kunden auf dem kürzesten Weg mit den für sie relevanten Artikeln und bieten ihnen genau die Services und Beratungsleistungen, die sie für ein spezielles Sortiment brauchen. Die hohe Geschwindigkeit und Flexibilität der schlanken Onlineshops sowie das Ausschöpfen aller Synergien mit dem Kerngeschäft sehen wir als Schlüssel zum Erfolg“, erläutert Dr. Michael Heller, OTTO-Bereichsvorstand Categories.

Entstanden ist cnouch.de nach dem erfolgreichen Vorbild der Schlafwelt, die OTTO bereits im November 2009 gelauncht hat. Der Spezialshop für Betten, Matratzen und Zubehör liegt in seiner Entwicklung bereits seit dem zweiten Geschäftsjahr über Plan, weist Wachstumsraten im mittleren zweistelligen Bereich auf und zeigt sich heute sehr rentabel. „Spezialshops folgen bei OTTO einer ehrgeizigen Strategie mit dem klaren Anspruch der Rentabilität. Durch einen Proof of Concept nach einem Jahr stellen wir konsequent sicher, dass dieser Anspruch auch eingehalten wird“, erläutert Heller die Erwartungen des Unternehmens an neue Angebotskonzepte.

cnouch-respronsive

cnouch.de ist als Innovationsprojekt im Responsive Webdesign aufgesetzt, sodass einmal angelegte Inhalte unter einer einzigen URL für alle Endgeräte optimiert ausgespielt werden – sei es im Büro am Desktop, in der Bahn auf dem Smartphone oder auf dem Sofa per Webpad.

brink & martens setzt Responsive Webdesign aufbm logo

Die Hamburger Agentur brink & martens hat cnouch.de innerhalb von zwei Monaten als Innovationsprojekt im Responsive Webdesign aufgesetzt, sodass einmal angelegte Inhalte unter einer einzigen URL für alle Endgeräte optimiert ausgespielt werden – sei es im Büro am Desktop, in der Bahn auf dem Smartphone oder auf dem Sofa per Webpad.

Die von den beiden Geschäftsführern Christiane Brink & Nils Martens geführte Agentur realisiert seit über 10 Jahren komplexe Projekte, was auch zahlreiche Auszeichnungen belegen.

Auszeichnungen von brink & martens

Auszeichnungen von brink & martens

Technisch basiert cnouch.de genau wie schlafwelt.de auf einer Lösung der novomind iSHOP GmbH, die einen schnellen Launch und eine flexible Anpassung an die spezifischen Erfordernisse des jeweiligen Sortiments ermöglicht.

Novomind legt bei seiner Software einen starken Fokus auf hohe Performance und einfache Bedienbarkeit. Weitere Referenzen von Quelle, Schlafwelt und internationalen Otto Projekten zeigen eine enge Kooperation mit dem Hamburger Einzelhandelsriesen.

Für seinen Universalshop otto.de setzt OTTO dagegen auf seine vollständig selbst entwickelte Shop-Software, die seit Oktober 2013 in Betrieb ist und einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil im E-Commerce darstellt.

Erklärtes Ziel von OTTO ist es, die führende Stellung im Onlinehandel mit Living-Sortimenten weiter auszubauen und die bereits hohe Kundentreue im Möbelsegment weiter zu steigern. Hierzu sollen auch die Anbindung neuer Premiummarken, das kürzlich gestartete Einrichtenblog Roombeez und die Optimierung der Lieferzeiten beitragen. Mit nur zwei Wochen Lieferzeit für einen Großteil seines Möbelsortiments will der Onlinehändler die branchenüblichen sechs bis acht Wochen deutlich unterbieten.

Themen:

0 Kommentare