Bits & Pretzels 2016 LineUp – und alle so YEAH!

Bits & Pretzels, das dreitägige Gründerevent für Startup-Enthusiasten, Investoren und Business-Inkubatoren, welches auch dieses Jahr vom 25. – 27. September während des Münchner Oktoberfests stattfindet, überrascht in den letzten Tagen mit einem hochkarätigen LineUp:

Kevin Spaces wurde für die Opening Keynote gestern verkündet. Sir Richard Branson hat ebenfalls kürzlich zugesagt. Die Sportfreunde Stiller spielen am zweiten Tag ein einstündiges Exklusivkonzert für die Eventteilnehmer. Die Investoren aus „Die Höhle der Löwen“ werden ebenfalls gemeinsam auf der Bühne zu sehen sein.

Kevin Spacey bei Bits & Pretzels

Kevin SpaceyKevin Spacey, bekannt aus Filmen wie „Die üblichen Verdächtigen”, „Sieben”, „LA Confidential” und „American Beauty”, wurde bereits mit zwei Oscars ausgezeichnet und übernahm 2013 für die Netflix-Serie “House of Cards” die Rolle des Kongressabgeordneten Frank Underwood, für die er Golden Globe und SAG-Awards erhielt. Neben vielen weiteren Preisen ist Kevin Spacey dieses Jahr bereits für den Emmy, als bester Schauspieler in der Rubrik Dramaserie, nominiert. Für seine Verdienste rund um das Theater, die Kunst und internationale Kultur, kürzlich den Ehrenritterschlag von Queen Elizabeth.

Neben seinen Erfolgen in der Filmbranche, ist Spacey als Internetinvestor für verschiedene Technologieunternehmen aktiv. Als begehrter Speaker auf allen Tech-Konferenzen weltweit, begeisterte er auch das Publikum des Weltwirtschaftsforums in Davos, wo er Anfang des Jahres über die Kunst des Storytellings und dessen Rolle in der Zukunft der Technologie sprach.

Richard Branson ermutigt deutsche Gründer

Der erfolgreiche britische Unternehmer und Virgin-Gründer wird sich höchstpersönlich mit einem motivierenden Plädoyer an die deutsche Startup-Szene richten, in dem er mehr Mut und Biss von deutschen Gründern einfordert. Dabei beantwortet Branson essentielle Fragen rund um das erfolgreiche Gründen von Unternehmen. Zu sehen ist der Vorzeigeunternehmer am zweiten Tag der Veranstaltung (26.09.2016) auf der Hauptbühne des Internationalen Congress Centers in München.

Branson ist durch den Aufbau der weltweit populären Marke Virgin bekannt. 1970 startete er als jungfräulicher Unternehmer (deshalb auch „Virgin“) mit einem kleinen Schallplattenvertrieb und Musiklabel und gründete mit der Zeit weitere Unternehmen in den unterschiedlichsten Industriesektoren. Eine seiner wohl bekannteste Konzerne darunter: Die 1984 gegründete Virgin Atlantic, eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Stand heute, zählen weltweit mehr als 60 Unternehmen mit mehr als 70.000 Mitarbeitern in 35 Ländern zu dem Imperium des Multimilliardärds.

Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer einer der größten und einflussreichsten Unternehmen der Welt, ist Sir Richard als Extremsportler immer wieder auf der Suche nach dem ultimativen Kick. Sei es die schnellste Überquerung des Atlantiks mit dem Schiff oder eine Weltumrundung mit dem Heißluftballon, Branson sorgt mit seinen Weltrekordversuchen immer wieder für Aufsehen. Seine wohlverdienten Auszeiten nimmt sich der Milliardär auf seiner 30 Hektar großen Privatinsel Necker Island, die zu den Britischen Jungferninseln gehört. 2017 findet dort das Finale der Extreme Tech Challenge statt, an der auch die Gewinner des Bits & Pretzels Startup- Pitch-Wettbewerbs teilnehmen werden.

Weitere Sprecher auf der Hauptbühne

  • Carsten Maschmeyer, CEO, Maschmeyer Group
  • Daniel Graf, Head of Marketplace, Uber
  • Joel Kaczmarek, Editor-in-Chief, digital kompakt
  • Jochen Wegner, Chefredakteur, ZEIT Online
  • Christof Mascher, COO, Allianz
  • Sanjay Brahmawar, CEO & Managing Partner, IBM Watson Internet of Things
  • Jörg Kachelmann, Unternehmer & Meteorologe, kachelmannwetter.com

Um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Es ist schon beeindruckend, was das Team um die Initiatoren Andreas Bruckschlögl, Bernd Storm van’s Gravesande und Felix Haas wieder auf die Beine stellt.

Wie die Male zuvor werden wir auch in diesem Jahr das StartUp Event begleiten und euch davon berichten.

Themen:

0 Kommentare