Die 10 größten Onlineshops in Deutschland 2012

Heute veröffentlichen Statista und das EHI die mittlerweile fünfte Ausgabe der Studie „E-Commerce-Markt Deutschland“. Dazu passend zeigen wir in unserer Grafik die Top 10 der Onlineshops in Deutschland. Unangefochtener Platzhirsch ist weiterhin Amazon. In Deutschland erwirtschaftete das Online-Versandhaus 2012 einen Umsatz in Höhe von rund 4,8 Milliarden Euro. Mit weitem Abstand folgen Otto (1,7 Milliarden Euro) und Notebooksbilliger (485 Millionen Euro). Neu in den Top 10 sind ist mit 360 Millionen Euro Umsatz Tchibo, nicht mehr vertreten dagene Apple. Die Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2012″ kann hier bestellt werden.

top-10-online-shops-in-deutschland-nach-umsatz
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2012“ basiert auf einer Analyse der 1.000 größten Onlineshops, die das Kölner EHI Retail Institute gemeinsam mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista im Sommer/Herbst 2012 nun schon zum vierten Mal durchgeführt hat. Die Studie listet die Händler anhand der erwirtschafteten Online-Umsätze im Jahr 2011.

Top Online-Shops Deutschland – August 2013

Lebensmittel Zeitung.net liefert eine Aufstellung nach dem Traffic, die ich an dieser Stelle auch sehr interessant finde.

Rang – Unternehmen – Besucherzahl – Reichweite in Prozent

  1. Amazon – 22.606.000 – 40,54
  2. Ebay – 20.720.000 – 37,16
  3. Otto – 5.786.000 – 10,38
  4. Tchibo – 4.012.000 – 7,19
  5. Zalando – 3.894.000 – 6,98
  6. Lidl – 3.432.000 – 6,15
  7. Bon Prix – 3.043.000 – 5,46
  8. Weltbild – 2.831.000 – 5,08
  9. Ikea – 2.470.000 – 4,43
  10. Conrad – 2.416.000 – 4,33

Nutzer, die mindestens einmal im Monat die Marke besuchten

Basis: 30.000 deutsche Nutzer mit Web-Zugang zu Hause oder im Büro / Alle Sites einer Marke

Quelle: Nielsen Netview – September 2013

0 Kommentare