Update: ICANN pusht new gTLD Programm

Konnte man zu Jahresanfang noch lesen, dass Fahdi Chehade am liebsten das new gTLD Programm um ein Jahr nach hinten verschieben würde, so setzt die ICANN nun alles daran, die gesetzte Timeline einzuhalten. Derzeit häufen sich die Meldungen und es ist fast ein Aktionismus zu beobachten.

Dieser Druck wird nicht überall positiv gesehen, mehren sich doch die Stimmen, man sollte den new gTLD Bewerbern mehr Zeit geben, die immer wieder auftretenden Änderungen umzusetzen.

So schreibt heute Morgen Kieren McCarthy, als Zusammenfassung des gestrigen Webinars: „ICANN überwältigt und versucht alles in die zu enge Timeline zu pressen; Bewerber frustriert“. Kevin Murphy bläst mit seiner Meldung ins gleiche Horn:

„Neben Chehade´s Enthusiasmus Deadlines zu erreichen, wäre ein kleiner Aufschub für das new gTLD Programm vernünftig.“

Weitere Meldungen zum new gTLD Programm

 

 

Themen: ,

0 Kommentare