TLD Registry: dot Chinese Domains als kultureller Brückenkopf?

TLD Registry Double Logo 300 x 150Das new gTLD Programm der ICANN bringt neben einer Vielzahl neuer generischer und geografischer Top Level Domains auch sogenannte IDN – also mit Schriftzeichen, wie arabisch, chinesisch oder russisch. Einen Bewerber für diese IDN Domains, TLD Registry, möchte ich heute näher vorstellen.

TLD Registry hat ihren Sitz in Irland. Zur Geschäftsleitung gehören:

  • Taneli Tikka, Chairman of the Board
  • Arto Isokoski, Co-Founder and CEO
  • Stefan Lindberg, Chief Sales Officer
  • Simon Cousins, Director of Marketing and Communications
  • Pinky Brand, Director of Registrar Relations

Das Unternehmen wird durch den Vision+ Fonds, sowie einige Business Angels finanziert. Der Vision + Fonds sammelt sein Geld von Nokia, Microsoft und großen Pensionsfonds ein.

Sie erhalten laufende Informationen von TLD Registry auf den folgenden Kanälen:

  • Sina Weibo: e.weibo.com/tldregistry
  • Twitter: twitter.com/tldregistry
  • LinkedIn: linkedin.com/company/tld-registry-ltd
  • Facebook: facebook.com/tldregistry
  • Baidu Baike: http://baike.baidu.com/view/10947063.htm

Weitere Videos finden Sie im YouTube Kanal von TLD Registry.

Gegenüber dem Domain Provider EuroDNS äußerte sich TLD Registry CEO, Arto Isokoski, folgendermaßen:

Our two Chinese TLDs are creating a huge buzz in the Chinese media and we are tremendously excited. They are Chinese characters in constant use on the Internet and already adopted by localized brands of MSN, the Financial Times, the New York Times, AOL, Reuters, etc. When an internationalized domain matches the brand and content language it becomes a very powerful SEO tool, creating more trust and traffic.

Zur Frage, wie man die TLD´s im chinesichen Markt bekannt machen möchte:

Taoism philosophy is a huge influence on Chinese culture and part of this is their use of the Taoist (bagua) cosmological system that defines particular days as lucky for certain activities. To honour this belief we have scheduled the go-live dates of our domains for days deemed auspicious for starting new businesses. Yes, it’s unconventional and our registration periods are not following the norm – but our registrants and our TLDs come before everything else.

The Wall Street Journal berichtete schon im Sommer über die Chancen der neuen Endungen:

The two new Chinese TLDs will offer businesses and consumers more domain name choices and a unique opportunity to enhance their brands and businesses online. „The Dot Chinese Online and Dot Chinese Website TLDs are culturally relevant, linguistically correct and will dramatically improve the way the booming Chinese web operates,“ said Simon Cousins, TLD Registry Communications Director. He continued, „Our TLDs are of interest to businesses worldwide, whether they’re serving Chinese people in China or Chinese communities around the world.“

„Tens of thousands of domain name resellers and millions of Chinese domain name customers are addressed with TLD Registry’s marketing channel,“ said Isokoski. „The fully-Chinese domain names made possible by Dot Chinese Online and Dot Chinese Website will be popular with trademark owners seeking to protect and benefit brands, businesses looking to better serve their customers, and domain name investors.“

Der chinesische Internetmarkt bietet ein gigantisches Potential mit über 600 Millionen Usern. Hinzu kommen hunderte Millionen Chinesen, die auf der ganzen Welt leben.

12 Gründe für den Erfolg der dot Chinese Domains

  1. Eine Webseite mit einem rein chinesischen Domainnamen zeigt eine klare Ausrichtung und ein entsprechendes Commitment auf diesen Markt – Kunden, Interessenten und Geschäftspartner werden direkt angesprochen
  2. Die Sprachbarriere zwischen der Marke und dem Kunden wird aufgehoben
  3. Ein vollständige chinesische URL hebt die kognitive Grenze zwischen einer Webadresse in lateinischen Schriftzeichen und einer chinesischen Marke auf
  4. Eine solche URL ist leichter zu merken
  5. Markenrechte in chinesischer Schrift können leichter durchgesetzt werden
  6. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird erleichtert, weil die URL mit den Markennamen und Werbebotschaften übereinstimmt
  7. Vollständige chinesische URL beschleunigen die Digitalisierung der chinesischen Bevölkerung – von der städtischen Bevölkerung bis hin zu den Silver Surfern
  8. Die Eingabe chinesischer URL auf Smartphones und Tablets, mit der chinesischen Tastatur, bzw. Schriftzeichen ist wesentlich einfacher und schneller, als die von englischen Webseiten
  9. Rein chinesische URL helfen beim Verbraucherschutz gegen Phishing, weil die User wesentlich leichter über den Namen auf die Seiteninhalte schließen können
  10. Auch für Marketing und Werbung eröffnen sich neue Chancen
  11. Claims und aussagekräftige Botschaften lassen sich in der sehr kompakten und präzisen chinesischen Sprache als URL bündeln
  12. Trademark Holder profitieren von einer einfachen Sunrise Phase und umfangreichen Claim Notifications – im Missbrauchsfall

Quelle: http://internetregistry.info/domains/our-top-12-reasons/

Themen:

0 Kommentare