Hauptstadt new gTLD .berlin feiert 1. Geburtstag

Vor einem Jahr, am 8. Januar 2014, wurde mit .berlin die erste Domain-Endung für eine Stadt zugelassen; seit März 2014 können Berlinerinnen und Berliner .berlin-Domains registrieren und für ihre Webseiten oder Email-Adressen nutzen.

Inzwischen werden .berlin-Domains von vielen Berlinern und Berliner Unternehmen genutzt, beispielsweise:

dirk-krischenowski

Dirk Krischenowski, Geschäftsführer der dotBERLIN GmbH & Co. KG

Mittlerweile bewerten Suchmaschinen bei lokalen Suchen Webseiten mit .berlin-Domains besser als solche mit anderen Endungen wie .de oder .com, ergab eine erste Ranking-Analyse der Berliner Suchmaschinen-Spezialisten Searchmetrics GmbH im Oktober 2014 .

„Die .berlin-Domains sind mittlerweile aus dem digitalen Stadtbild nicht mehr wegzudenken“, kommentiert Dirk Krischenowski, Geschäftsführer der dotBERLIN GmbH & Co. KG. „Für alle, denen der lokale Bezug bei der Auswahl einer Internet-Adresse wichtig ist, ist die Nutzung einer .berlin-Domain offensichtlich naheliegend.“

new gTLD Statistik

Berlin befindet sich als Vorreiter bei den Domain-Endungen für Städte in bester Gesellschaft: Zehn der Top 20 Städte des Global Cities Index haben inzwischen ebenfalls ihre eigene Domain-Endung: Neben Berlin sind dies New York (.NYC), London, Paris, Tokyo, Brüssel (.BRUSSELS), Sydney, Madrid, Wien und Moskau (.MOSCOW/.МОСКВА).

Hier einige Zahlen zu den neuen Top Level Domains:

Die 5 am meisten registrierten TLD´s sind:

  • .xyz – 764,661 Domains
  • .网址 (xn--ses554g) – 354,418 Domains
  • .club – 164,264 Domains
  • .berlin – 155,365 Domains
  • .wang – 107,761 Domains

Die nächsten Städte folgen mit New York (66,367 Domains) und London (54,002). In der Tat hat hier die deutsche Hauptstadt einen sehr großen Vorsprung gegenüber anderen Metropolen erzielen können.

Aktuell sind knapp vier Millionen Domains unter den neuen Endungen registriert worden. Insgesamt sind 436 TLD´s neu hinzugekommen und es werden im Lauf des Jahres noch einige mehr. Werden doch für die mit mehrfach Bewerbungen, wie .blog / .shop oder .app Auktionen ausgeführt. So haben wir in unseren September 2014 News von Millionen schweren Versteigerungen für .buy und .tech berichtet.

0 Kommentare